Lieselotte macht Urlaub

nach dem bekannten Bilderbuch von Alexander Steffensmeier für die ganze Familie ab 4 Jahre

Kuh_Lieselotte

Eine vor Lebensfreude sprühende Geschichte über die Wichtigkeit Pausen einzulegen, die Lust am Abenteuer, wie schön es ist, von zuhause wegzugehen – und wiederzukommen. Ein Urlaub auf dem Bauernhof der ganz anderen Art: erdverbunden und nicht vegan.

Lieselotte lebt auf einem Bauernhof in Kleinmüppershausen. Sie ist nicht irgendeine gewöhnliche Kuh – nein, sie ist eine Postkuh und hilft dem Briefträger bei der Arbeit.
Doch jetzt macht er Urlaub und schreibt der Bäuerin eine Ansichtskarte: „Ich erhole mich prächtig in der Sonne und genieße die Natur. Ich habe schon einige exotische Tiere gesehen. Außerdem mache ich viele Fotos und esse ungewohnte Sachen. Wunderbar!“

Ferien machen, das will ich auch.“, denkt Lieselotte, packt ihren Koffer und trabt zur Bushaltestelle. Als auch nach Stunden kein Bus gekommen ist, trottet sie enttäuscht wieder in Richtung Hof zurück.
Doch was ist das? Eine große Wiese?! Das perfekte Urlaubsziel!
Der Ferienspaß kann beginnen… bis der Duft ihres Lieblingskuchens in ihrer Nase kitzelt und sie das Heimweh packt.   

Spiel: Anke Scholz
Ausstattung: Anke Scholz
Dramaturgie & Regie: Carsten Dittrich
Buch: Alexander Steffensmeier

Techn. Bedingungen: Stromanschluss 220V/16A; Spielfläche: 5 m breit x 4 m tief, lichte Höhe 2,4 m; bitte  ansteigende Sitzreihen (z.B: Matten – Stühle – Tische),  Raum sollte verdunkelbar sein

 Aufbau: 2 Std., Abbau: 1,5 Std., Spieldauer:  45 Minuten

maximal 150 Zuschauer

Aufführungsrechte: FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH Frankfurt/ Main

 

mit freundlicher Förderung durch:

  • Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße / 24. Steinauer Puppenspieltage
  • Bezirksverband Pfalz
  • VR Bank Südliche Weinstraße
  • bast raum & wohnen, Steinfeld

Herzlichen Dank an Rüdiger Jacobsen für’s Ton mixen sowie an Ch., M. und G. Wollny für die Wiesenfilz-Hilfe.

 

Hr. Steffensmeier, Fr. Scholz und die Figuren

 

Lieselotte in der Hängematte Post! Lieselotte wird beobachtet

Fotos: Anke Scholz, Carsten Dittrich – -Bildrechte beim Theater

DOWNLOAD Pressematerial